JETZT TESTEN

Apps sperren

Verhindern Sie mit mSpy, dass Ihr Kind nicht altersgerechte bzw. unnötige Apps verwendet/Installiert. Mit unserer Software können Sie den Zugriff auf Apps sperren, die unangemessene Inhalte enthalten oder für Ihr Kind schädlich sein können. Ein sinnvolles Feature, dass dazu beiträgt, ihr Kind vor Sexting, Rassismus, Essstörungen, Selbstmordgedanken usw. zu schützen.

Apps sperren auf iPhone & Android mit mSpy Spionage App
Apps sperren auf iPhone & Android mit mSpy Spionage App

Apps sperren mit mSpy leicht gemacht

Vertrauen ist zwar gut, doch Kontrolle ist mitunter besser. Dies gilt zum Beispiel für die Installation und Verwendung von Apps. Eltern oder Geschäftsführer haben hier gerne ein Auge darauf, welche Apps auf dem Handy ihrer Kinder oder Mitarbeiter installiert werden.

Nicht nur, da es sich dabei um ungeeignete oder missbräuchliche Inhalte handeln kann, sondern auch, weil damit Kosten verbunden sein können, die weit über ein “normales Maß” hinausgehen können.

Um diese Risiken einzuschränken, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Apps zu sperren, sodass diese erst gar nicht installiert werden können.

Eine Software, die dies möglich macht, ist das Überwachungstool mSpy. Es handelt sich um eine sehr vielseitige App, mit der Handys oder Tablets von Dritten umfangreich kontrolliert und auch modifiziert werden können, falls dies notwendig sein sollte.

So lassen sich Apps mit mSpy sperren, aber auch wieder freigeben. Durch die Programmsperre erhalten Sie vollständige Kontrolle auf die installierten Apps und können zudem einstellen, auf welche Applikationen der Handynutzer zugreifen darf und auf welche nicht.

Außerdem lässt sich ein grundlegender Jugendschutz für Kinder bzw. ein Datenschutz für Mitarbeiter einrichten.

Wie funktioniert es?

mit mSpy Apps sperren

Die App-Lock-Funktion von mSpy ist in verschiedenen Paketen enthalten. Diese lassen sich für einen monatlichen bzw. jährlichen Preis kaufen und bieten vielfältige Spionage Features, mit denen sich Geräte einfach und in Echtzeit überwachen lassen.

Um mSpy zu kaufen, zu installieren und zu nutzen müssen Sie folgende 3 Schritte durchführen:

Kaufen Sie mSpy

Besuchen Sie die Webseite von Spy und wählen Sie dasjenige Paket aus, in dem die Funktion zum Sperren von Apps enthalten ist. Durch den Kauf erhalten Sie die notwendige Lizenz, um mSpy für den bezahlten Zeitraum nutzen zu können.

mSpy Bestätigungs-Email

In der E-Mail-Bestätigung erhalten Sie:

  • die Bestellinformation
  • den Link zum Kontrollpanel
  • Ihren Benutzernamen
  • Ihr Passwort

Installieren Sie mSpy auf dem Zielhandy

Je nachdem, ob es sich um ein iOS oder Android Gerät handelt, müssen verschiedene Installationsschritte vorgenommen werden. Grundlegend gilt es, folgende Dinge zu beachten:

  • dass das Gerät gerootet (Android) bzw. gejailbreakt (iOS) sein muss, um alle Funktionen umfassend nutzen zu können.
  • dass im Zeitfenster der Installation eine starke und stabile Internetverbindung gewährleistet ist.
  • dass Sie das Zielhandy entsperren können müssen, denn die Installation von mSpy kann nicht aus der Ferne, sondern muss direkt auf dem Gerät, das überwacht werden soll, vorgenommen werden.

Legen Sie ein ein Benutzerkonto an

  • mSpy login
  • Loggen Sie sich auf der Webseite von mSpy ein, um die übermittelten Daten des Zielhandys einsehen zu können.
  • Verwenden Sie hierfür die Daten aus der Bestätigungsmail, die Ihnen nach dem Kauf zugesandt wurden.
  • Sie können von überall und von jedem Gerät aus auf Ihr Benutzerkonto sowie die übertragenen Überwachungsinformationen zugreifen.

Apps mit mSpy auf Android sperren

Die Installation von mSpy auf Android Geräten geht nicht nur schnell, sondern ist dank des recht eingängigen Installationsassistenten auch für Laien gut machbar. 3 Schritte müssen durchgeführt werden, um die App auf dem Zielhandy zu installieren.

In einem ersten Schritt müssen Sie mSpy herunterladen und evtl. Rooten

  1. Aktivieren Sie unbekannte Quellen über “Einstellungen”“Sicherheit”“Geräteeinstellungen”.
  2. Tragen Sie den Download-Link im Webbrowser ein.
  3. Geben Sie die geforderten Captcha-Zeichen ein.
  4. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist.
  5. Greifen Sie auf die Datei “bt.apk” zu, um die Installation fortzusetzen. Wählen Sie alles aus, um vollen Zugriff zu gewähren.

Im zweiten Schritt wird mSpy auf dem Android installiert:

  1. Falls Sie gefragt werden, tippen Sie auf “Trotzdem installieren”.
  2. Wählen Sie die App aus und wählen Sie erst “Weiter”, dann “Akzeptieren”, wenn Sie nach der Lizenzvereinbarung gefragt werden.
  3. “Aktivieren” Sie das “Update-Service”-Fenster.
  4. Wählen Sie aus, ob das mSpy-Symbol auf dem Gerät sichtbar sein soll oder nicht.
  5. Geben Sie den Registrierungscode ein. Diesen finden Sie in Ihrem Benutzerkonto.
  6. Wählen Sie “Registrierung abschließen” und “OK”.

Im letzten Schritt muss die Verbindung zwischen dem Zielhandy und Ihrem benutzerkonto hergestellt werden:

  1. Loggen Sie sich in Ihrem Benutzerkonto ein und klicken Sie auf “Weiter”.
  2. Geben Sie Namen und Nummer des zu überwachenden Telefons ein.
  3. Klicken Sie auf “Fertig” und starten Sie die Überwachung.

Dank der nutzerfreundlichen Oberfläche von mSpy lassen sich von diesem Augenblick an Apps auf dem Android Handy oder Android Tablet sperren und später auch wieder entsperren, falls gewünscht.

Apps mit mSpy auf iPhones sperren

Durch das unterschiedliche Betriebssystem von Android und iOS wird die Installation von mSpy zum Sperren von Apps auf iPhones und iPads etwas anders durchgeführt.

Was bei Android als Rooten bekannt ist, nennt man bei iOS-Geräten einen Jailbreak.

Im ersten Schritt wird mSpy mithilfe des Jailbreaks gedownloadet:

  1. Öffnen Sie Cydia.
  2. Geben Sie den mSpy Download-Link unter Quellen ➡ Bearbeiten ein.
  3. Klicken Sie auf “Quelle hinzufügen”.
  4. Warten Sie, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist und tippen Sie dann auf “Zurück nach Cydia”
  5. Öffnen Sie die neue Quelle “Mtechnology LTD repository”.
  6. Gehen Sie dann auf “Alle Pakete”.
  7. Tippen Sie auf iPhone Internal Service.
  8. “Installieren” und “Bestätigen” Sie den Vorgang.
  9. Tippen Sie auf "SpringBoard neu starten", sobald der automatische Download- und Installationsprozess abgeschlossen ist.

Im zweiten Schritt wird mSpy auf dem iPhone installiert:

  1. Öffnen Sie direkt nach der Installation die App auf dem Startbildschirm.
  2. Klicken Sie auf “Weiter” und akzeptieren Sie die “Lizenzvereinbarung”.
  3. Geben Sie den "Registrierungscod ein.
  4. Klicken Sie dann auf “Registrierung abschließen” und auf “OK”.

Im letzten Schritt müssen Sie, wie bei Android, das iPhone mit Ihrem Benutzerkonto verbinden, um die Datenübermittlung herzustellen und Zugriff auf das Zielhandy zu erhalten.

Jetzt können Sie Apps auf diesem iPhone sperren und entsperren.

Apps sperren auf iPads & iPhones

Wer allerdings Apps auch auf dem eigenen Handy bzw. ohne Überwachungs-App sperren möchte, der hat verschieden Möglichkeiten:

Apps mithilfe von Einschränkungen sperren:

  • Öffnen Sie die “Einstellungen”.
  • Tippen Sie auf “Allgemein” und dann auf “Einschränkungen”.
  • Aktivieren Sie die Funktion und legen Sie einen Sicherheitscode für Apps fest.
  • Wählen Sie diese Option für alle Apps aus, die gesperrt sein sollen.

Sperrung von Apps über geführten Zugriff:

Dies bedeutet, dass Ihr Handy oder Tablet für eine begrenzte Zeit auf eine bestimmte App reduziert ist.

  • Gehen Sie auf “Einstellungen”.
  • Tippen auf “Allgemein” und dann auf “Bedienungshilfen”.
  • Wählen Sie “Geführter Zugriff” aus und aktivieren Sie diesen.
  • Öffnen Sie “Codeeinstellungen” und geben Sie einen Sicherheitscode ein.
  • Starten Sie die App, die gesperrt werden soll, und tippen Sie dreimal hintereinander auf die Hometaste, um den geführten Zugriff zu starten.
  • Schränken Sie die Verwendung der App weiter ein oder tippen Sie wieder dreimal auf die Hometaste, um den geführten Zugriff wieder aufzuheben.

AppLocker installieren

Installieren Sie eine App zum Sperren von Apps auf IPads oder IPhones und folgen Sie den Installationsanweisungen.

Apps sperren mithilfe von BioProtect

Es handelt sich um ein Drittanbieter-Tool, das Apps auf iPads bzw. iPhones sperrt, aber auch zum Sperren von Einstellungen, Ordnern oder SIM-Funktionen dient.

Apps sperren auf Samsung & Co

Um aus der Ferne Apps auf Samsung Geräten sperren zu können, muss eine Software, wie mSpy installiert werden.

Zudem stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um Samsung Handys und Tablets vor unerwünschten Zugriffen zu schützen und Apps zu sperren, falls beispielsweise ein anderer das eigene Handy verwendet.

Neben der Verwendung von Apps besteht auch die Möglichkeit, Apps ohne zusätzliche Software zu sperren:

  • Samsung: Auf Samsung Geräten lassen sich Apps, Dokumente und Bilder in einem sicheren Ordner ablegen.
  • Huawei: Um Apps auf Huawei zu sperren, steht entweder PrivateSpace zur Verfügung, über den man einen zweiten Benutzer anlegt. Oder aber die App-Sperre, die ähnlich funktioniert, wie installierte Apps aus dem Google Play Store.
  • LG: Momentan lassen sich Apps auf LG-Geräten nicht ohne zusätzliche App sperren. Diese allerdings sind einfach zu downloaden und einzurichten.
kompatibel mit:
  • iOS 7 - 8.4; 9.0 - 9.1 Rooting ist erforderlich
  • Android 4+
Verfügbar in:
  • Premium-Paket

    Holen Sie sich alle Ihre wertvollsten Funktionen in der erweiterten Überwachungsoption. Mehr über

Warum werden Sie diese Funktion nützlich finden?

Es gibt viele Anwendungen und Apps im Netz, worüber behauptet wird, dass diese kindgerecht sind und speziell für die jüngere Zielgruppe entwickelt wurden. Tatsächlich sind Sie es aber nicht. Manche sind einfach nur eine Zeitverschwendung bzw. gefährlich für die Entwicklung Ihres Kindes. mSpy bietet Ihnen die Möglichkeit, alle in Ihren Augen schädlichen Apps auf dem Telefon Ihres Kindes zu sperren.

  • 61%
    Created with Sketch.

aller Kinder teilen persönliche Informationen im Internet

WIE FUNKTIONIERT MSPY
mSpy kaufen

Wählen Sie das Abonnement aus, dass die Features beinhaltet, die Sie benötigen. Füllen Sie das Bestellformular aus und tätigen Sie die Zahlung. Nach verzeichnetem Eingang der Zahlung erhalten Sie von uns eine Willkommens-E-Mail.

Installation und Einrichtung

Laden Sie mSpy herunter und installieren Sie unsere mobile Tracking Software auf dem Telefon Ihres Kindes. Bitte beachten Sie:Hinweis: Sollte es sich bei dem Gerät das sie überwachen möchten, um ein iPhone handeln, muss vorher gejailbreakt werden, damit mSpy im vollen Umfang genutzt werden kann.

Überwachung starten

Melden Sie sich an der Systemsteuerung von mSpy an, um mit der Überwachung der installierten Anwendungen, der Multimedia-Inhalte, dem Internetverlauf und allen anderen Aktivitäten, die auf dem Telefon Ihres Kindes stattfinden, zu beginnen.

das sagen unsere Kunden
“Die Schule meines Kindes ist ziemlich weit weg von zu Hause und wir müssen sicher sein, dass es ihr auf dem Rückweg von der Schule gut geht. Also haben wir von dieser Geofencing-Sache erfahren und es ausprobiert. Wir waren überrascht, dass es funktionierte, denn als sie sich entschied, mit ihrer Freundin in einen Laden zu gehen, wurden wir darüber informiert, dass sie in einen Bezirk eingedrungen ist, den wir auf der Karte als gefährlich markiert hatten. Es hat viel geholfen, besonders für so beschäftigte Eltern wie uns.”
“Sie wollte mir nichts sagen und wurde ohne Grund wütend auf mich. Ständig an ihrem Telefon und ließ mich nicht mal anfassen. Die mSpy-App war im Grunde genommen mein letzter Hinweis. Als ich zu ihrem SnapChat kam, brach ich in Tränen aus, mein Mädchen war dabei, mit diesem Kerl wegzulaufen, den sie im wirklichen Leben noch nie getroffen hatte. Ich kann nicht genug danken.”
“Warum habe ich mich für mSpy entschieden? Ganz einfach, ich werde nicht einfach da sitzen und warten, dass etwas passiert. Ich habe von Amanda Todd und anderen Kindern gelesen. Im Ernst, die Sicherheit meines Sohnes kostet weit mehr als $30.”
“Ich konnte meinen Augen nicht trauen, was Kinder auf Social Media posten, so gemeine, hasserfüllte Botschaften, dass es mir das Herz gebrochen hat. Meine Tochter ist ein freundliches und sanftmütiges Mädchen, ich bin so froh, dass ich diese Hasser fangen und den Missbrauch stoppen konnte.”
“Ich sah einige Anrufe, die meine jugendliche Tochter verärgert haben. Sie wurde jedes Mal wütend, wenn jemand sie anrief. Ich kenne mein Kind, also musste ich die Dinge in Ordnung bringen. Also habe ich mir diese mSpy-App geholt, um diesen mysteriösen Kerl zu identifizieren. Was ich gesehen habe, hat mich umgehauen: Er hat sie buchstäblich schikaniert, schreckliche Emojis geschickt und gesagt, dass er sie nach der Schule verfolgen wird. Wir trafen uns mit den Eltern und sprachen über alles.”
Jetzt Überwachung starten
Lesen Sie mehr über mSpy Software

Apps sperren mit mSpy: Schütze dich vor Spam und unerwünschtem Inhalt

Wie jeder weiß, bietet der Apple Store und Google Play seinen Benutzern Millionen von Apps. Vielfältige Angebote, die pädagogische Apps genauso beinhalten, wie Spiele, Dating-Apps, soziale Apps und viele andere. Wenn Sie wissen, wo Sie die richtigen Apps bekommen können, macht das Ihr Leben natürlich einfacher, denn viele helfen dem Verbraucher dabei, im Business oder im Bereich der Bildung wesentlich erfolgreicher zu sein. Mittlerweile hinterlassen einige Apps wesentlich mehr Schaden, als dass Sie Vorteile zu bieten haben. Erwachsene besitzen die nötige Reife, um die richtigen Apps auszuwählen, Kinder sind dagegen nicht so erfahren und müssen alles ausprobieren.

Um eine glückliche Kindheit sicherzustellen, müssen Eltern die Gelegenheit haben, eben diese Fehler Ihrer Kinder zu korrigieren. Eines der Werkzeuge, um dieses Ziel zu erreichen, ist die mSpy’s Phone block App Software. Dieses Programm hat neben der Möglichkeit Apps zu sperren, noch eine Vielzahl weiterer Features zu bieten. So können Sie sich zum Beispiel den besuchten Browserverlauf anzeigen lassen, genauso wie alle empfangenen und gesendeten Nachrichten ansehen, das Anrufprotokoll verfolgen, die GPS-Suche und viele andere Aktionen zur Überwachung durchführen. Allerdings ist das wertvollste Feature unserer App, dass Sie das Zielgerät manipulieren können. So können Sie jede Webseite blockieren, die Sie wollen, das Telefon deaktivieren oder wie bereits erwähnt Apps blockieren. Wenn Sie alles über die Gewohnheiten Ihres Kindes wissen wollen, brauchen Sie definitiv diese Software.

Um diese zu benutzen, müssen Sie das Programm auf dem Gerät Ihres Kindes installieren und sich am Bedienfeld von mSpy anmelden. Alle Informationen über das Smartphone, das Tablet, das Notebook oder den Desktop stehen Ihnen jetzt zur Verfügung.

Apps blockieren: Wie und Warum solltest du das machen?

Heutzutage ist das Internet voll von Suchanfragen zum Blockieren von Apps. Doch um hier die richtige Lösung zu finden, ist es wichtig, dass man versteht, welche Gefahren die Nutzung diverser Apps nach sich ziehen kann.

Wie blockiere ich Apps auf iPhone und Android?

Viele Leute versuchen eine Antwort auf die Frage zu finden „wie kann man Apps auf dem iPhone blockieren?“ oder „wie man Apps auf dem Android-Smartphone oder Tablet blockiert?“ Die Antwort ist sehr einfach – mit der mSpy Software. Wie bereits anfangs erwähnt, ist das Sperren von Apps extrem einfach zuführen. Sobald Sie das Programm gekauft und installiert haben, eröffnen sich Ihnen Möglichkeiten, das Gerät Ihres Kindes gezielt zu verwalten. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass einige Features von mSpy ohne die Installation von Jailbreak nicht funktionieren. Für weitere Informationen, sollten Sie sich die Beschreibung der einzelnen Pakete von mSpy ansehen.

Welche Apps können Sie mit mSpy überwachen bzw. sperren?

Online Spiele

Heute werden Online Spiele für Eltern zu einem ernsten Problem. Viele Kinder weigern sich Hausaufgaben zu machen, zur Schule zu gehen und/oder ihren Eltern zu helfen, weil Sie spielen wollen. Ein weiteres Problem der Online Spiele sind die Kosten. Einige von den Games sind Shareware und kosten Geld. Shareware ist auf dem ersten Blick kostenlos, doch gibt es hier nicht selten versteckte Kosten, so dass man schnell mehr bezahlt en muss als man erwartet. Zum Beispiel will man die nächste Ebene erreichen, den Spielcharakter aktualisieren oder mehr als nur einen festgelegten Zeitraum spielen, Ihr Kind wird Geld ausgeben. Um eben genau das zu verhindern, solltest du die mSpy’s Phone Blockieren App verwenden.

Chat-Software

Eine weitere Gefahr sind Messenger, wie Viber, WhatsApp, Skype, Telegramm, iMessage, Line und andere. Sie sind eigentlich sehr nützlich und sicher, doch wenn die Nutzungsfrequenz überhandnimmt, wird es für Sie als Eltern Zeit zu reagieren. Wenn Kinder anfangen Tag und Nacht über die genannten Apps mit Ihren Freunden zu sprechen, müssen Sie etwas tun. Blockieren Sie die Chatsoftware bzw. schränken Sie die Nutzung ein.

Social Media Apps

So wie die vorherigen Apps, macht auch die Nutzung von sozialen Medien eine Menge Spaß. Doch auch hier ist es eine Frage der Dauer. Kinder können durch eine zu starke Nutzung überbelastet werden und den Kontakt zur realen Welt verlieren. Wenn Ihr Kind zu viel Zeit in sozialen Medien verbringt, können Sie diese für ein paar Stunden blockieren.

Dating-Apps

Online-Dating kann sehr gefährlich sein, weil Sie nicht wissen, wer sich hinter dem tollen Profil-Foto verbirgt. Viele Betrüger, Hacker und unehrliche Leute verwenden Dating-Apps, um andere Menschen zu manipulieren. Wenn Sie herausfinden, dass Ihr Kind häufig solche Apps nutzt, sollte Ihnen das eine Warnung sein und sie müssen bereit sein etwas dagegen zu unternehmen.

Glücksspiel-Apps

Online Spiele Apps sind gerade dazu prädestiniert, um den Gamern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wenn Ihr Kind eine Neigung zum Spielen hat, wird es sein ganzes Geld ausgeben und dabei eventuell in die Schuldenfalle geraten. Lassen Sie Ihr Kind eben nicht in solche Schwierigkeiten geraten und blockieren Sie diese Apps jetzt! Wie sie vielleicht feststellen, ist unsere mSpy Software genau die richtige Antwort, auf die Frage „wie man Apps auf iPhone und Android blockiert!“

Dieses Programm hat viele Möglichkeiten zu bieten, Informationen auf dem Zielgerät zu verfolgen und zu manipulieren. Es erlaubt den Eltern, sich das Online Leben ihrer Kinder näher anzusehen und bei Bedarf einzugreifen. Allerdings kann die mSpy’s Handy Sperren App auch von Arbeitgebern genutzt werden, die überprüfen wollen, was Ihre Mitarbeiter während der Arbeitszeit tun und notfalls auf diesen Einfluss zu nehmen. Wenn Sie mehr über unsere Preise und Pakete erfahren möchten, drücken Sie einfach den Kaufen Knopf. Falls Sie sehen wollen, wie unsere Software funktioniert, können Sie unsere Demoversion testen. Mit der Demoversion können Sie sich mit allen Funktionen und Fähigkeiten unseres Programms auseinandersetzen.

Apps sperren Software REQUIRES Android Bewertung:
4.6 (52971 ratings )
Preis: €0.0