Was ist mspy?

mSpy ist einer der weltweit führenden Anbieter von Monitoring-Software, die ganz auf die Bedürfnisse von Endnutzern nach Schutz, Sicherheit und Praktikabilität ausgerichtet ist.

Wie's funktioniert

Nutzen Sie die volle Power mobiler Tracking-Software!

Messenger-Monitoring

Erhalten Sie vollen Zugriff auf die Chats und Messenger des Ziel-Geräts.

Kontaktieren Sie uns rund um die Uhr

Unser engagiertes Support-Team ist per E-Mail, per Chat sowie per Telefon zu erreichen.

Speichern Sie Ihre Daten

Speichern und exportieren Sie Ihre Daten und legen Sie Backups an – mit Sicherheit!

Mehrere Geräte gleichzeitig beaufsichtigen

Sie können gleichzeitig sowohl Smartphones (Android, iOS) als auch Computer (Mac, Windows) beaufsichtigen.

Aufsicht mit mSpy

24/7

Weltweiter Rund-Um-Die-Uhr-Kundensupport

Wir von mSpy wissen jeden einzelnen Kunden zu schätzen und legen darum großen Wert auf unseren Rund-Um-Die-Uhr-Kundenservice.

95%

95% Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit ist das oberste Ziel von mSpy. 95% aller mSpy-Kunden teilen uns ihre Zufriedenheit mit und geben an, unsere Dienste künftig weiter nutzen zu wollen.

mSpy macht Nutzer glücklich

  • In dem Moment, wo ich mSpy probiert hatte, wurde das Programm für mich als Elternteil zu einem unverzichtbaren Helfer im Alltag. So weiß ich immer, was meine Kleinen gerade treiben, und ich habe die Gewissheit, dass es ihnen gut geht. Gut finde ich auch, dass ich genau einstellen kann, welche Kontakte, Websites und Apps okay sind, und welche nicht.

  • mSpy ist eine echt coole App, die mir dabei hilft, meinem Kind bei seinen Ausflügen ins große weite Internet zur Seite zu stehen. Im Notfall kann ich ungebetene Kontakte sogar ganz blockieren. Eine gute Wahl für alle Eltern, die nicht von gestern sind.

  • Kinder- und Jugendschutz sollte für alle Eltern von größter Wichtigkeit sein! mSpy hilft mir, meine Tochter im Blick zu behalten, wenn ich auch mal nicht in ihrer Nähe sein sollte. Ich kann's nur empfehlen!

  • Mein Sohnemann klebt rund um die Uhr an seinem Smartphone. Da möchte ich schon auch mal wissen, dass da nichts auf schiefe Bahnen ausschert. Mit mSpy bin ich immer auf dem Laufenden, was er in der bunten Smartphone-Welt so treibt.

  • Ich habe nach einer netten App geschaut, mit der ich meine Kinder im Blick behalten kann, auch wenn ich nicht in der Nähe bin. Da hat mir ein Freund mSpy empfohlen. Ich find's klasse! So bin ich immer da, falls meine Kleinen auf stürmischer Online-See mal jemanden brauchen, der das Ruder wieder herumreißt.

Fürsprecher

Den Angaben nach ist die App nur für legales Monitoring vorgesehen. Und sicherlich gibt es legitime Gründe, sie zu installieren. Interessierte Firmen sollten Ihre Angestellten darüber informieren, dass die Betriebs-Smartphones zu Sicherheitszwecken unter Aufsicht stehen.

The Next Web

Lesen Sie mehr über mSpy:

Über die mSpy-Monitoring-Software

Wir alle würden gern in einer idealen Welt leben, in der wir uns keine Sorgen über gewissenlose Angestellte oder um die Sicherheit unserer Kinder machen müssen. Leider sind wir und die Menschen, die uns etwas bedeuten, jeden Tag vielen Gefahren ausgesetzt. Daher müssen wir alle möglichen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um zu gewährleisten, dass unsere Firma floriert und unsere Kinder glücklich, gesund und unbeschadet aufwachsen.

Hier kommt mSpy ins Spiel. Die fortschrittliche Software-Technologie dieser Monitoring-App hilft Eltern und Arbeitgebern, die wichtigsten Personen und Angelegenheiten in ihrem Leben immer im Blick zu halten. Dank mSpy verschwinden alltägliche Sorgen, und Sie können all Ihre Energie wieder darauf verwenden, erfolgreicher im Geschäft und aufmerksamere Eltern zu sein.

Dank mSpy können Sie erfahren:

  • Wie geschützt Ihre Kinder sind, wenn Sie nicht zugegen sind.
  • Was ihnen Kummer bereitet
  • Zu wem sie Kontakt haben
  • Welche Orte sie aufsuchen
  • Auf welche Seiten sie surfen
  • Wie sich das Datenklau-Risiko verringern lässt
  • Wie produktiv Ihre Angestellten sind

Firmeninhaber sollten darauf vertrauen, dass mSpy das beste Tool zur Wahrung der Integrität der Angestellten ist. Als Firmeninhaber müssen Sie Folgendes beachten:

  • Vorangehende Einwilligung der Angestellten zur Beaufsichtigung der Gerätenutzung
  • Das Monitoring auf rein betriebliche Aktivitäten begrenzen

mSpy zwecks Smartphone-Protokollierung

mSpy ist eine wegweisende Software, die Ihnen ungeahnte Einsicht in die Problem- und Gefahrenquellen für Ihre Kinder oder für Ihr Unternehmen gewährt, ehe ein Schaden eintritt!

Sie kann aus der Ferne sogar unerwünschte Websites und Apps blockieren, unerbetene Anrufer abweisen und noch mehr!

Loggen Sie sich schlicht mit einem beliebigen online-fähigen Gerät in Ihr gesichertes mSpy-Nutzerkonto ein und rufen Sie via Steuerfeld die erfassten Daten auf.

Falls Sie ein iOS-Gerät beaufsichtigen wollen, haben Sie zwei Optionen dazu:

mSpy für gejailbreakte und nicht gejailbreakte Geräte

So funktioniert mSpy ohne Jailbreak:

Um mSpy auf einem nicht gejailbreakten Gerät zu installieren, benötigen Sie lediglich die iCloud-Zugangsdaten des entsprechenden Geräts. Aktivieren Sie die Funktionen, die Sie protokollieren lassen wollen. Nachdem Sie beim Installationsassistenten alle Pflichtfelder ausgefüllt haben, können Sie sich auf Ihrem Steuerfeld einloggen, um die Aktivitäten des Ziel-Geräts abzurufen.

Wem nutzt mSpy ohne Jailbreak?

Jedermann, der eine überlegene Monitoring-Software sucht, die dazu keinen Jailbreak des Ziel-Geräts erfordert. Eine physische Installation ist nicht nötig. Alles, was Sie hierfür benötigen, sind die iCloud-Zugangsdaten des Ziel-Geräts.

Falls Sie sich für mSpy ohne Jailbreak entscheiden, stehen Ihnen folgende Aufsichtsfunktionen zur Verfügung:

  • Anruf-Protokolle
  • Kontakte
  • Textmitteilungen
  • Surf-Protokoll
  • Events
  • Memos

Falls Sie eine breitere Auswahl an Funktionen zur Beaufsichtigung eines iOS-Geräts wünschen, empfehlen wir das klassische mSpy. Dafür muss das Gerät allerdings gejailbreakt sein.

mSpy zwecks Computer-Monitoring

Trotz der immer weiter um sich greifenden Smartphone-Sucht bleiben Desktop- und Laptop-Computer beliebte Kommunikationsplattformen. Das bedeutet auch, dass es weiterhin einen Bedarf an Computer-Tracking-Software gibt. Haben auch Sie klassische Computer-Modelle sowie Anlass zur Sorge um die Sicherheit Ihrer Daten, dann ist unsere Monitoring-Software genau das Richtige für Sie. Erhalten Sie Einsicht in die Nutzung Ihrer Computer durch Dritte und Sie können:

  • Das Datenklau-Risiko reduzieren
  • Ihre Kinder im Internet schützen
  • Unerwünschtem Verhalten einen Riegel vorschieben
  • Die Produktivität Ihrer Angestellten kontrollieren
  • Datenlecks aufspüren und stopfen

Die mSpy Monitoring-Software kann Ihnen sämtliche Auskünfte geben, die Sie über die Computer-bezogenen Aktivitäten Ihres Juniors oder Ihrer Angestellten zu erhalten wünschen. Die leicht zu bedienende und doch mächtige Funktionalität ohne Firlefanz macht mSpy sowohl für Eltern wie für Unternehmer zur führenden Computer-Monitoring-Software.

Ist diese Monitoring-Software denn legal?

Hier ein paar Dinge, die Sie vielleicht noch nicht wussten:

  • Nahezu 43% der Kinder heute haben bereits Cyber-Mobbing erlitten. 1 Kind unter 4 mehr als einmal!
  • Nur 1 von 10 Opfern von Cyber-Mobbing erzählt seinen Eltern oder einem vertrauenswürdigen Erwachsenen davon.
  • Mobbing-Opfer weisen eine 2- bis 9-mal höhere Häufigkeit von Selbstmord-Gedanken auf!

Korrekt eingesetzt, kann Sicherheits-Software wie mSpy die Unversehrtheit Ihres Kindes absichern und mitunter gar lebensbedrohliche Gefahren von ihm abwenden!

Die Kinder von heute leben mindestens ebenso sehr in der virtuellen wie in der realen Welt. Allerdings sind die Gefahren, denen sie im Cyberspace ausgesetzt sind, sehr real! Ein minderjähriges Kind würde wohl kaum jemand stundenlang unbeaufsichtigt oder gar alleine mit einem völlig Fremden lassen. Warum also macht man in der virtuellen Welt eine große Ausnahme hierbei? Ein Kind, das alleingelassen im Internet unterwegs ist, ist schutzlos einer wahren Fülle von Gefahren und Verführungen ausgesetzt: Extremismus, Cyber-Mobbing, sexuelle Avancen und etliches mehr! Nur Eltern, die an den virtuellen Aktivitäten ihrer Kinder Anteil haben, können Sie vor diesen Gefahren effektiv schützen. Wer selbst Kinder hat, der lernt schnell, wie wichtig es ist, ihnen stets zwei Schritte voraus zu sein!

Ist der Einsatz von Computer- u. Smartphone-Tracking-Apps zur Beaufsichtigung von Kindern also legal? Die Antwort lautet: Ja!

Doch wie ist das in Unternehmen? mSpy avanciert auch hier zur ersten Wahl, wenn es um Computer- u. Mobile-Monitoring-Software geht. Falls Sie ein Unternehmer sind, der kontraproduktives Verhalten seiner Angestellten ignoriert, dann ist es eigentlich schon fast ein Wunder, dass Sie noch im Geschäft sind. Protokollieren Sie die Dienst-Smartphones Ihrer Angestellten, und Sie gewinnen automatisch Daten über deren Arbeits-Performance. Falls ein Angestellter schludert oder gar sensible Geschäftsdaten preisgeben sollte, dann sind Sie auch darüber im Bilde. Aber haben Sie nicht vielleicht rechtliche Konsequenzen seitens Ihrer Angestellten zu befürchten, wenn Sie sie mittels Computer- u. Mobile-Monitoring-Software beaufsichtigen? Nein. Denn das Gesetz ist klar auf Ihrer Seite, solange Sie:

  1. Ihre Angestellten über das Monitoring unterrichten und Sie ihre schriftliche Zustimmung einholen.
  2. Sie klar darlegen, welche betriebliche IT-Nutzung erwünscht und welche unerwünscht ist.
  3. Sie das Monitoring auf rein betriebliche Aktivitäten begrenzen.

Wichtiger Hinweis: mSpy hilft Eltern bei der Beaufsichtigung ihrer Kinder sowie Unternehmern bei der beidseitig einvernehmlichen Beaufsichtigung der betrieblichen IT-Nutzung. Unsere Software wurde designt, um zum Schutz von Kindern und zur Produktivität von Angestellten beizutragen.